Peugeot 1007

Kaufpreis: Є 50,00 Angebot machen

Artikelmerkmale
Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Weitere Einzelheiten, z. B. genaue Beschreibung etwaiger Fehler oder Mängel im Angebot des Verkäufers. Alle Zustandsdefinitionen aufrufen– wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet Kraftstoff: Autogas (LPG)
Getriebe: Manuelle Schaltung Anzahl der Türen: 3
Unfall-/Bastlerfahrzeug: Bastlerfahrzeug AU: 201808
Kilometerstand: 348743 Besonderheiten: Scheckheftgepflegt
Emissionsklasse: Euro 4 Marke: Peugeot
HU: 201808 Modell: 1007
Leistung: 80kW/109 PS Antriebsart: Zweiradantrieb
Hi-Fi-/ Navigation: Radio / CD Typ: Kleinwagen
Sicherheitsmerkmale: Antiblockiersystem (ABS), Beifahrer-Airbag, Fahrer-Airbag, Seiten-Airbag, Stabilitätskontrolle (ESP) Außenausstattung: Anhängerkupplung, Katalysator
Komfortausstattung: Elektrische Fensterheber, Klimaautomatik, Servolenkung Scheckheftgepflegt: Ja
Farbe: Schwarz

Peugeot 1007 gebraucht günstig kaufen

Current customer rating: (2)
based on 6 votes

Fahrzeugbeschreibung

Ich verkaufe den auf den Bildern gezeigten PKW Peugeot 1007 mit Sommer- und Winterrädern explizit als Ersatzteilspender oder Bastlerfahrzeug. Er hat noch HU und AU bis August 2020. Das Auto ist auf Autogas umgerüstet (ICOM-Anlage) und hat eine abnehmbare Anhängerkupplung.
Aufgrund des Alters(12 Jahre) und der Fahrleistung(348.000km) hat er natürlich einige Macken (technisch, wie optisch).
Folgende Mängel sind mir bekannt:- ABS/ESP defekt (siehe Bild)- Reifen der Winterräder haben Verschleißgrenze erreicht- Zahnriemen hat sein Wartungsintervall überschritten (hätte bei 320.000km getauscht werden müssen)
- Schiebetür auf der Fahrerseite schwergängig (Kugellager fest/verschlissen)- Schiebetür auf der Beifahrerseite muss von außen angedrückt werden, damit die mechanische Veriegelung greift- Rückspiegel auf Beifahrerseite Gehäuse gebrochen- diverse Kratzer und kleine Dellen am Radkasten hinten links, an der hinteren Stoßsange, an der vorderen Stoßstange rechts- Tankanzeiger v. Autogas defekt- Tankanzeiger v. Benzin aufgrund des Umbaus auch nicht korrekt(ich hoffe ich habe nichts vergessen)
Einige Teile sind aber auch neu oder fast neu. In den letzten 2 Jahren wurden folgende Teile getauscht:- Autogastank- Auspuff inkl. Schalldämpfer- Radlager- Lichtmaschine- Benzinpumpe
Seit einiger Zeit hat das Auto Automatiklicht - d.h. in der Dämmerung schaltet sich automatisch das Abblendlicht ein. Muss ein Bonusfeature sein, dass bei ca. 330.000km freigeschaltet wurde. ;-) Das Auto hat zwar Regen und Lichtsensor, aber in dieser Ausstattungsversion eigentlich kein Automatiklicht.Der Tankanzeiger vom Autogas meldet permanent eine vollen Tank und der Tankanzeiger vom Benzin meist einen leeren. Letzteres hängt mit dem Umbau auf Autogas und der Elektronik von Peugeot zusammen. Der tatsächliche Tankstand wird nur hin und wieder (und nur wenn er mehr als halb voll ist) durch den Schwimmer im Tank ermittelt. In der restlichen Zeit wird er anhand der Einspritzzeiten berechnet. Fährt das Auto auf Gas, denkt geht die Tanknadel vom Benzin deswegen trotzdem runter.
Bei einer der letzten Fahrten lief er kurzzeitig als der Motor noch kalt war nur auf 3 Zylindern (im Fehlerspeicher wurde Fehlzündung Zylinder 4 angezeigt). Ich vermute hier deutet sich ein Defekt an - vermutlich Zündkerze, Zündkabel oder Verteiler. Der Motor wurde immer schonend gefahren - nur selten mal >4000 U/min und sollte daher noch eine Weile problemlos laufen. Die Gasanlage wurde bei einem km-Stand von ca. 20.000 nachgerüstet, d.h. er ist über 300.000km auf Autogas gefahren ohne je ein Problem am Motor zu haben.
Das Auto ist fahrbereit und momentan noch angemeldet, wird aber vor der Abholung noch abgemeldet. Aufgrund des defekten ABS in Verbindung mit den abgefahrenen Reifen sollte das Auto nicht mehr im normalen Straßenverkehr bewegt werden und daher mit einem Autohänger abgeholt werden!